Effizienz

Das CWS Stoffhandtuch rechnet sich für Sie und die Umwelt.

Ein aus Stoffhandtüchern gemachter Frosch.

 

Großzügiges Leistungsangebot – sparsame Aufwände

Unter praktischen wie auch wirtschaftlichen Gesichtspunkten sprechen die Vorzüge der CWS Stoffhandtuchrolle für sich:

  • Keine Kaufinvestition für Spender: Ihre CWS Ausstattung erhalten Sie im Mietservice.
  • Keine Wartungs- und Reparaturkosten: Instandhaltung im Service inbegriffen.
  • Optimierte Prozesskosten: Bestellvorgänge für neue Stoffhandtuchrollen entfallen dank der regelmäßigen Belieferung und Abholung.
  • Keine Materialverschwendung, keine Folgekosten: Das Spendersystem für CWS Stoffhandtuchrollen beugt der Zweckentfremdung oder gar Missbrauch vor, der zu hohem Mehrverbrauch, verstopften Toiletten und unsauberen Waschräumen führen kann. Außerdem verhindern die abschließbaren Spender Diebstahl.
  • Keine Entsorgungsaufwände: CWS holt die gebrauchten Handtuchrollen ab und liefert wieder frische Rollen für die CWS Handtuchspender. Abfall entsteht nicht – keine Entsorgungskosten!
  • Effiziente Portionierung: Die ausgegebene Handtuchmenge der berührungslosen Handtuchspender ist programmierbar und somit effizient zu steuern.
Wasserblätter mit Seerosen

Alles andere als ein Wegwerfprodukt

Stoffhandtuchrolle und Spender sind nicht nur ein bewährtes System mit mehr als 50 Jahren Waschraumerfahrung. Als Schweizer Marke, die sich höchster Qualität verpflichtet, garantieren wir solide Präzisionstechnik, gefertigt aus hochwertigen Materialien. Und stellen durch modularen Aufbau sicher, dass die Geräte vor Ort repariert und wieder aufbereitet werden können.

Anpassungsfähig für die Zukunft

Heute „State of the Art“, morgen flexibel für neue Designansprüche: Dank unserer innovativen Frontpanels haben Sie die Sicherheit, Ihre komplette Waschraumausstattung künftigen Trends und individuellen Bedürfnissen anpassen zu können.

Studie bestätigt Kostenvorteile

„Da für eine Gesamtbewertung auch ein Kostenvergleich bedeutungsvoll ist, soll hierzu das Ergebnis einer Gesamtkostenbilanz des wfK-Forschungsinstituts für Reinigungstechnologie zitiert werden. Danach ergibt sich auch aus ökonomischen Erwägungen ein eindeutiger Vorteil für textile Automatenhandtücher.“1

Sonderdruck Hohensteiner Report, Ausgabe Nr. 51/1993, Krankenhauswäscherei und Textilversorgung, Punkt 4. Gesamtergebnis.