Komfort

Marienkäfer auf einem aus Stoffhandtücher gemachten Pilz

Das CWS Stoffhandtuch kommt Mensch und Natur entgegen.

Zu Hause trocknen wir uns die Hände mit einem weichen Stoffhandtuch. Das gleiche Wohlgefühl bringt CWS mit der Stoffhandtuchrolle in öffentliche Waschräume. Die weiche Baumwolle sorgt für ein angenehmes Hautgefühl.

Berührungslose Handtuchspender

CWS Stoffhandtuchspender mit Non-Touch-Funktion bieten ein Höchstmaß an modernem Benutzerkomfort im Waschraum. Zum Händetrocknen bekommt jeder Waschraumbesucher seine eigene, frische Stoffhandtuchportion.

Und kommt dabei ausschließlich mit der persönlichen Portion Stoffhandtuch in Berührung. Für die Ausgabe sorgen zwei Sensoren rechts am Spender. Für den automatischen Einzug der benutzten Portion sorgt dann ein weiterer Sensor. Dieser Tuchsensor bemerkt, wenn der Benutzer seine Handtrocknung beendet hat. Etwa zwei Sekunden danach zieht er das benuzte Stück Stoffhandtuch ein.

Nachreinigung durch Frottiereffekt

Sie kennen das sicher von zu Hause: Ihre Handtücher werden mit der Zeit schmutzig. Ganz einfach, weil sich nach dem Händewaschen immer noch Schmutz, Hautschüppchen und Bakterien von der menschlichen Haut durch das Abfrottieren lösen. Diesen persönlichen Komfort ermöglichen CWS Stoffhandtücher im öffentlichen Waschraum. Mit allen angenehmen Vorteilen von Hygiene und Qualität. Das weiche Gewebe aus 100 % Baumwolle ist sanft zur Haut. Gleichzeitig reinigt die saugaktive Baumwolle porentief nach.

Die Vorteile des CWS Stoffhandtuchs liegen auf der Hand:

  • Angenehmes Hautgefühl
  • Restabrieb von Schmutz
  • Kurze Händetrocknungszeit
  • Gute Hautverträglichkeit

Messbar große Sympathie

„In der Gesamtbewertung ist das Textilhandtuch effektiver in Bezug auf Trocknung und Restschmutzentfernung, dabei aber zugleich verträglicher für die Haut als das Papiertuch.“1 So das Ergebnis eines wissenschaftlichen Akzeptanzvergleichs zwischen Papier- und Stoffhandtuch durch führende deutsche Hygiene-Experten.

Eine weitere Studie ergab: „Im Gesamtergebnis gaben die Teilnehmer der Studie aus verschiedenen Gesichtspunkten wie Trocknungswirkung, Hautbelastung bzw. Hautverträglichkeit, Gesamteindruck und Ökobilanz dem Textilhandtuch mit großer Mehrheit den Vorzug.“2

1 T. Schmidt, A. Kramer: Der Einfluss von Textil- und Papierhandtuch auf Hautparameter und Beziehungen zur Akzeptanz, Hohensteiner Report 1994, Nr. 52, S. 24.
2 Sonderdruck Hohensteiner Report, Ausgabe Nr. 51/1993, Krankenhauswäscherei und Textilversorgung, Punkt 4. Gesamtergebnis.