Nachhaltigkeitsbericht 2017

Die Kommunikation unserer Nachhaltigkeitsaktivitäten ist ein wichtiges Element unseres CR-Managements. Indem wir die strategisch relevanten Themen transparent abbilden, zeigen wir unseren Stakeholdern, wie wir die sozialen, ökologischen und ökonomischen Auswirkungen unseres unternehmerischen Handelns in unsere strategischen Entscheidungen einbeziehen. Durch die Umsetzung dieser Ansätze sorgen wir für eine nachhaltige Entwicklung. Der Fokus unsers Nachhaltigkeitsengagements liegt auf strategischen Handlungsfeldern, die wir seit 2017 über die drei Berichtsfelder Kunden & Mitarbeiter, Produkte & Herkunft sowie Wäscherei & Logistik abbilden. In dieser Form berichten wir unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten entlang unseres gesamten Geschäftsmodells.

Servciefahrer Icon

1601

Servicefahrer sind 2016 im Einsatz gewesen
(2015: 1.596)

Baumwolle Icon

323 t

Verwendete Baumwolle aus nachhaltigem Anbau

Davon 227 t Rohbaumwolle nach Fairtrade-Standard und 96 t Bio-Rohbaumwolle.

Waage Icon

176147 t

Saubere Leistung

Das Gesamtvolumen der von uns gewaschenen Wäsche stieg 2016 um 3.627 Tonnen.
(2015: 172.520 t)

Kunden & Mitarbeiter Für die Menschen.
Mit den Menschen.

Martijn Opsomer - Customer Delight Manager

Marijn Opsomer sorgt als Customer Delight Manager bei CWS-boco BeLux dafür, dass Kundenzufriedenheit nicht nur in schönen Worten beschworen, sondern auch im Berufsalltag gelebt wird.

Unser Ziel ist es, den Alltag der Menschen bequemer, gesünder und sicherer zu machen. Das gilt für unsere Kunden im gleichen Maße wie für unsere Mitarbeiter. Kundenzufriedenheit, Lieferzuverlässigkeit, Arbeitssicherheit sowie die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter haben wir daher zu wesentlichen Handlungsfeldern im Rahmen unseres Nachhaltigkeitsmanagements erklärt.

Waage Icon

28247

Kundenkontakte

haben unsere Service­fahrer pro Tag.

Unsere Kunden sind zufrieden mit uns. Das beweist ihre langjährige Treue und Verbundenheit mit unserem Unternehmen. Und diese Verbundenheit pflegen wir mit guter Arbeit und makellosem Service – täglich rund 28.247 Mal.

Chancengleichheit und eine ausgewogene Geschlechterverteilung sind erklärte Ziele bei CWS-boco – und zwar in allen Län­der­gesellschaften und Geschäftsfeldern.

Waage Icon

51,3%

48,7%

Dirk Baykal - CR-Koordinator

Ein echter Profi denkt an alles, auch an die ökologische und soziale Nachhaltigkeit. Dirk Baykal ist bei CWS-boco ein Profi mit besonderer Verantwortung: Als CR-Koordinator bei der CWS-boco Supply Chain Management GmbH gehören Fordern und Förderung von Sozial- und Umweltstandards entlang der gesamten Lieferkette zu seinen Aufgaben.

Produkte & Herkunft Der Erfolg gibt uns Recht.
Genau wie die Wissenschaft.

Den Nachhaltigkeitsgedanken verfolgen wir auch in unserer Produktwelt: Durch die Verwendung nachhaltig angebauter Baumwolle ebenso wie durch das Engagement bei Initiativen, die sich der Verbesserung von Sozial- und Umweltstandards in der Wertschöpfungskette verschrieben haben, oder durch das Aufbereiten reparaturbedürftiger CWS-Spender. Nachhaltige Beschaffung, Lieferantenbewertung und Upcycling sind Teil unserer CR-Strategie.

93% unseres Einkaufsvolumens wird mit Lieferanten abgewickelt, die den Code of Conduct von CWS-boco unterzeichnet haben. Doch damit nicht genug: die Einhaltung der darin festgelegten Sozial- und Umweltstandards kontrollieren wir regelmäßig oder lassen sie durch unabhängige Dritte überprüfen.

Kodex Icon

Code of Conduct

93%

Eingeliefert

60623

Waage Icon

Repariert

44506

Recycelt

16117

Unsere Upcycling-Philosophie schont die Umwelt: Reparatur- bedürftige Handtuchspender lassen wir wieder auf Vordermann bringen – und das mit messbarem Erfolg: Allein die Anzahl der reparierten Spender stieg in unserem Schweizer Upcycling- Center 2016 auf 44.506 (2015: 30.812).

Wäscherei & Logistik Saubere Arbeit für eine saubere Umwelt.

Paul O’Riordan - Sales and Marketing Director

Paul O’Riordan ist 
Sales und Marketing Director bei CWS-boco in Irland. Auf der grünen Insel vertrauen seine Kunden auf unsere umweltverträglichen Lösungen. Zum Beispiel beim Traditionsunternehmen Keelings, das sich für das Mehrwegprinzip entschieden hat und seine rund 800 Mitarbeiter mit Workwear von CWS-boco ausstatten lässt.

Wir waschen immer effizienter – trotz größerer Mengen. über die größeren Mengen freuen wir uns selbst. über die stetig optimierten Waschprozesse freuen sich die Kunden. Und über unsere Effizienz freut sich die Umwelt. Darüber hinaus optimieren wir die Umweltbilanz durch eine moderne Serviceflotte und den Einsatz regenerativer Energien in allen Geschäftsprozessen. CO2-Emissionen in Wäschereien und im Service sowie Energie-, Wasser- und Waschmitteleffizienz gehören entsprechend zu den Handlungsfeldern unseres den Einsatz regenerativer Energien in allen Geschäftsprozessen. CO2-Emissionen in Wäschereien und im Service sowie Energie-, Wasser- und Waschmitteleffizienz gehören entsprechend zu den Handlungsfeldern unseres Nachhaltigkeitsmanagements.

Die Treibstoffeinsparung durch unser Flottenmanagement und den Einsatz innovativer Technologien zur Routenoptimierung ist beachtlich: 2016 konnten wir so 55.877 Liter Kraftstoff einsparen.

Tanksaeule Icon

2016:55877

Handtuchrolle Icon

Handtuchrolle

2016:19,92

2015:21,72

Matten Icon

Matten

2016:0,66

2015:0,65

Berufsbekleidung Icon

Berufsbekleidung

2016:41,41

2015:39,94

Flachwaesche Icon

Flachwäsche

2016:18,45

2015:18,86

Reinraum Icon

Reinraum

2016:14,29

2015:14,94

Wir arbeiten immer daran, unseren Waschmittelverbrauch zu reduzieren. In 3 von 5 Bereichen ist uns dies 2016 gelungen.